Meditatives Malen

Meditatives Malen

Wilhelm Schall ist seit 30 Jahren freischaffender Künstler, Achtsamkeitstrainer und Meditationslehrer und verbindet seine Erfahrungen zu einem besonderen Erlebnis.
Nutzen Sie die Kraft des Meditativen Malens, indem Sie sich nicht auf das Ergebnis konzentrieren, sondern der Spur Ihres Herzens folgen. Hier gibt es nur das Ziel, kein Ziel zu haben. In diesem Kurs lernen Sie, auf Ihren inneren Malprozess zu vertrauen. Sie begreifen das Malen als Meditation und erkennen, wie freimachend diese Art des Malens sein kann. Mit Meditation, Fantasiereisen, Bewegung, Farb- und Formübungen befreien wir spielerisch und experimentell unsere schöpferischen Gestaltungskräfte. Wir finden unsere individuellen, inneren Bilder, die Gestalt werden wollen. Meditatives Malen dient als Medium zur Entspannung - es kann uns zur Quelle der eigenen Kreativität bringen - zu unserer inneren, genialen Kraft. Das Malen wirkt wie ein künstlerisches Zwiegespräch zwischen dem vernunftbetonten Bewusstsein und dem grenzenlosen Unbewussten und bietet uns die Möglichkeit, das Einzigartige, was uns ausmacht, zu entwickeln. Der Kurs spricht alle Menschen an, die sich aus den gewohnten Bahnen ihres alltäglichen Lebens malerisch befreien und ihr Leben entschleunigen wollen. Dafür bringen Sie alle Voraussetzungen mit. Die erlebten, gelernten Entspannungstechniken können ganz einfach in jeden Tagesablauf integriert werden. Vertrauen Sie sich - Sie können mehr als Sie glauben.

Termine:
4x dienstags, 21.04.20; 28.04.20; 5.05.20; 12.05.20; jeweils 18.30-21.30 Uhr
Samstag 16.05.20; 10.00-16.00 Uhr
Bitte mitbringen: Nur bequeme Kleidung - kein Material!
Gebühr: 120,00 € zzgl. ca.18,00 € Materialkosten- diese werden nach Verbrauch im Kurs abgerechnet